Navigation

Navigation

Foto: Astrid Götze-Happe / pixelio.de

Wärme zum Wohlfühlen

Heiztechnik

Die primäre Aufgabe der Heiztechnik liegt in der Wärme-Erzeugung in geschlossenen Räumen. Dies geschieht über den Einsatz von Brennstoffen, aus denen Wärme gewonnen und anschließend über eine Heizungsanlage im Gebäude verteilt wird. Die Wärmeverteilung und damit letztlich das Heizen der einzelnen Räume geschieht zum Beispiel über sichtbare Heizkörper oder Heizflächen. Auch unsichtbare Heizsysteme wie bei einer Fußbodenheizung dienen der Erwärmung der Raumluft.

Heizungstechnik

Eine zuverlässige Beheizung von Büros und Wohnräumen ist wichtig für unser Wohlbefinden. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Wartung und gelegentliche Modernisierung der Heizung. Vor allem in den letzten Jahren hat die Technologie im Heizungsbau einen enormen Fortschritt erlebt. Moderne Heizungsanlagen arbeiten deutlich effizienter als ältere Modelle, da sie durch die technische Entwicklung weniger Energie verbrauchen. Die Investition in ein neues Heizsystem zahlt sich in Zeiten steigender Energiekosten daher schnell aus. Darüber hinaus ist die Bedienung einer Heizung nach aktuellen Standards wesentlich komfortabler als das mühsame Einstellen veralteter Anlagen. Je nach Raumnutzung sind unterschiedliche Heizungsanlagen zu empfehlen, so dass der individuelle Bedarf in jedem Fall vor der Anschaffung bestimmt werden sollte.